Beiträge getaggt mit: "Italien"

Michael Turgut 2017- Draghis Brief

Draghi wies vor kurzem in einem Schreiben darauf hin, dass ein Staat, der aus der Eurozone ausscheiden wolle, vorher seine gesamte Target-Schuld begleichen müsse.

13. Mai 2017 Allgemein

Michael Turgut – Italiens Wirtschaft ist am Boden

Nach jüngsten Umfragen in Italien baut Beppe Grillos „Fünf-Sterne-Bewegung“ mit einer Zustimmung von mittlerweile 32,3 Prozent ihren Vorsprung innerhalb der italienischen Parteienlandschaft stetig aus.

11. Mai 2017 Allgemein

SWM Experten: Was tut sich an den Kapitalmärkten? Teil 3

Im Rahmen unserer Kleinserie haben wir von der liechtensteinischen SWM AG uns im letzten Teil Gedanken über den neuen „Europäischen Währungsfond“ gemacht. Bei dieser Idee handelt es sich einmal mehr um Worte, nicht um Taten. Immer häufiger gewinnt man den Eindruck, da werde mit neuen Begriffen lediglich von wichtigen Fakten abgelenkt.

7. März 2017 Allgemein

Michael Turgut informiert: Italien? Eurozone? Rettungsschirme?

Das Wohlstandsniveau der Italiener liegt auf dem Stand des Jahres 1999 und es ist keinerlei Besserung in Sicht, solange Italien im Euro bleibt. Für Italien hätte ein Euro-Austritt den Vorteil, dass es sich nicht mehr mit dem „starken“ Euro herumschlagen müsste und seine neue Lira wie früher, bei Bedarf abwerten könnte.

13. Februar 2017 Allgemein

Michael Turgut informiert: Italien? Eurozone? Rettungsschirme?

Das Wohlstandsniveau der Italiener liegt auf dem Stand des Jahres 1999 und es ist keinerlei Besserung in Sicht, solange Italien im Euro bleibt. Für Italien hätte ein Euro-Austritt den Vorteil, dass es sich nicht mehr mit dem „starken“ Euro herumschlagen müsste und seine neue Lira wie früher, bei Bedarf abwerten könnte.

13. Februar 2017 Allgemein

Michael Turgut informiert: Italien? Eurozone? Rettungsschirme?

Das Wohlstandsniveau der Italiener liegt auf dem Stand des Jahres 1999 und es ist keinerlei Besserung in Sicht, solange Italien im Euro bleibt. Für Italien hätte ein Euro-Austritt den Vorteil, dass es sich nicht mehr mit dem „starken“ Euro herumschlagen müsste und seine neue Lira wie früher, bei Bedarf abwerten könnte.

13. Februar 2017 Allgemein

Michael Turgut – Too big to fail

Die Insolvenz italienischer Großbanken zuzulassen, kommt für die italienische Regierung nicht in Frage. Deshalb will man in Rom auch das vor etwa einem Jahr eingeführte Bail-in-Verfahren nicht anwenden:

6. Februar 2017 Allgemein

Michael Turgut – 21 Prozent aller Kredite in Italien gelten als ausfallgefährdet

Vor einiger Zeit informierte uns Michael Turgut aus Hof über die finanzielle Lage in Italien. Die Italiener leiden unter der schwachen Wirtschaft im Land, weshalb viele Schuldner ihre Kredite nicht bedienen können.

3. Februar 2017 Allgemein

Michael Turgut informiert – Zuspitzung der Eurokrise

Vor wenigen Tagen wurde ein Bericht des Internationalen Währungsfonds (IWF) bekannt, nach dem der IWF Griechenlands Schuldenlast als derzeit „unhaltbar“ einstuft

2. Februar 2017 Allgemein

Michael Turgut – Italienische Banken brauchen dringend neues Eigenkapital

„Bis zu acht italienischen Banken droht bei einem „Nein“ der Zusammenbruch“, berichtete die Financial Times einige Tage vor dem Referendum. Diese Banken brauchen dringend neues Eigenkapital.

9. Januar 2017 Allgemein